Carl Coven Schirm

Landschaftmaler, Photograph, Erfinder

Mithilfe

Zunächst eimal möchte ich mich bei Ihnen bedanken für die außergewöhnlich gute Resonanz auf meine Initiative, das Leben und die Werke von C.C.Schirm möglichst umfassend abzubilden.

Um die Sammlung des Werkes von C.C.Schirm so komplett wie möglich darzustellen, bitten wir Sie um Fotos (sofern möglich, digital oder per Post als Abzug) und Beschreibungen der Bilder von C.C.Schirm, die sich in Ihrem Besitz befinden.

Alle Angaben und Information die Sie haben sind wertvoll um das Werk des Malers an dieser Stelle zu sammeln. Gut wären also neben einem Foto (wenn möglich) Angaben von der Rückseite des Bildes (Serie, Titel, Entstehungsdatum) und oder eine Beschreibung des Motives, die Abmessungen ohne Rahmen, ob es Öl auf Leinwand, Karton, Holz oder eine Radierung, Graphit auf Papier oder Aquarell auf Papier ist.

Zudem ist eine Kontakt-email-Adresse sinnvoll, die wir mit dem Eintrag veröffentlichen. Wenn Sie das nicht wünschen, können wir auch Anfragen an Sie weiterleiten.

Ihre veröffentlichten Bilder sind dann über die Kategorie „Alle im Besitz Dritter“ und auch über „C.C.Schirm“ und z.B. „Alle Gemälde“ erreichbar.

Der Eintrag ist kostenfrei und dient nicht kommerziellen Zwecken. Benutzen Sie die Informationen auf der Kontaktseite um mit uns in Verbindung zu treten.

Vielen Dank,
Ihr Olaf E. Schirm

22 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Schirm, wir sind im Besitz eines Ölgemäldes von C.C.Schirm mit Signatur.
    Sollten Sie an einem Erwerb interessiert sein,
    bitten wir um Kontaktaufnahme.
    MfG
    H.Höfig

  2. Auch im Bestitz eines Gemäldes von C C Schirm.

    Beste Grüße

    Ron Krausz
    Trogerstr.23
    81675 München

    tel 089 470 84 805
    http://www.kunsthandel-krausz.de

  3. Charlotte Jupitz

    10. Februar 2009 at 14:53

    Hallo, ich bin zufällig auf Ihre Seite gestoßen. Wir haben ein Bild von Herrn CC Schirm bei uns hängen. Es ist eine Küstenlandschaft 75 cm breit und 48 cm hoch. Ein dicker schwarzer Rahmen umrandet das Bild.Ich schicke Ihnen Fotos an Ihre Emailadresse. Ein gleicher Bildrahmen befindet sich in unserem Besitz mit einem Bild von Goetes Gartenhaus in Weimar. Die Originalrahmung ist von B. Mannfeld mit Datum 1890 vermerkt. Das Gartenhaus ist ein Druck v. B. Fischer Berlin. Könnten Sie uns sagen, um was für Bilder (Wertigkeit) es sich handeln könnte? Vielen Dank. Für eine Rückmeldung wären wir Ihnen dankbar.
    Charlotte Jupitz

  4. admin

    12. Februar 2009 at 20:16

    Vielen Dank Frau Jupitz,
    Zu dem zweiten Bild kann ich leider nichts sagen, außer daß es eine Lithographie ist (ein Druck) also in einer Anzahl von Duplikaten existert und kein Unikat ist. Das sieht man an den Prägungen des Lithographiestempels welcher das Bild umschliesst.

    Das Bild von C.C.Schirm ist seltsam, es sieht fast so aus als ist es links eine Heidelandschaft und rechts Küste oder ein sehr großer See, geographisch ist mir so eine Stelle noch nicht bekannt.
    Der Rahmen ist wohl später erst um das Bild gerahmt worden.
    Schwer zu erkennen, aber ich denke das Bild muß restauriert werden, da einige Beschädigungen sichtbar sind.
    Wir haben etwa ein Dutzend Bilder restaurieren lassen, mit neuer Rahmung kostet das etwa 1200-1400 EUR.
    Der Wert des Bildes ist natürlich schwer abschätzbar. Insgesamt sind die Bilder von C.C.Schirm noch nicht hoch bewertet und damit eigentlich drastisch unterbewertet bei dem Können und der Einzigartigkeit der Darstellung.
    Freundliche Grüße
    Olaf E. Schirm

  5. Nico Polley

    9. Mai 2009 at 17:11

    Entschuldigung, aber der letzte Beitrag wurde nicht angezeigt.

    Hallo Hr. Schirm,

    Mein Opa hat die „Alte Heidebrücke“ im Wohnzimmer ausgestellt. Ich habe schon gelesen, dass es Drucke und Kopien gibt. Ich würde Ihnen gerne ein Foto zusenden, wenn das möglich wäre.

    Viele Grüße,

    Nico Polley

  6. Würde mich freuen wenn wir uns in Berlin austauschen könnten, da auch wir gerade fündig wurden und einen C.C.Schirm mit Motiv Landhaus und Kapelle im Grünen – leider ohne Datierung vorliegen haben.

    Lieben Gruß
    P.Dietze

  7. admin

    14. August 2009 at 18:15

    Hallo Frau Jupitz,
    ich habe Ihre email Adresse nicht und hoffe Sie können das hier lesen:

    Ihr Bild ist nun sicher als Druck in ebay aufgetaucht und für knapp 40 EUR ohne Rahmen und beschädigt versteigert worden.

    Vielleicht können Sie bei Gelegenheit prüfen ob Sie das Original haben oder auch einen Druck, das kann ein Restaurator schnell beurteilen,

    viele Grüße
    Olaf E.Schirm

  8. Randolf Simons

    17. August 2010 at 15:37

    Sehr geehrter Herr Schirm,

    habe vor 13 bzw. 14 Jahren zwei sehr schöne Landschaftsgemälde erworben. Gerne sende ich Ihnen noch Photos zu. Es handelt sich um:

    1. Sommerliche Uferlandschaft, Öl/Leinwand, 48 x 61 cm, verso auf der Leinwand betitelt : Sommer a/d Luhe, 1107, rechts unten signiert :C.C. Schirm.

    Erworben : 159. Meerbuscher Kunstauktion vom 27.09.1997, Kat.Nr. 2399, Abbildung Tafel 75

    2. Sommmerliche Uferlandschaft, ÖL/Malpappe, 34 x 48 cm, verso unleselich betitelt, rechts unten signiert :C.C. Schirm.

    Erworben : Auktionshaus Kuhlmann & Struck, Auktion vom 08.06.1996, Kat. NR. 346, Abbilduung Seite 11

    Mit freundlichen Grüßen
    Randolf Simons

  9. Schindler, Alfred

    22. November 2010 at 10:18

    Wir haben ein gerahmtes Bild geschenkt bekommen, das bei Ihren „Sammlung in Familienbesitz“ unter Titel „Unbekannt“ Moorheide aufgeführt ist. Wir sind uns nicht sicher, ob es sich um ein Aquarell oder um einen Kunstdruck handelt.Die sichtbaren Maße des Bildes sind 100 x 70 cm.Das Bild ist unter Glas in einem sehr alten Rahmen (ca.20er Jahre) eingebracht.Uns würde interessieren, ob es sich um ein Aquarell oder Druck handelt, und was für einen Wert es darstellt.

  10. admin

    22. November 2010 at 11:17

    Guten Tag Herr Schindler,

    vielen Dank für die Anfrage.
    Meine Antwort kann nur unverbindlich sein, zur Beurteilung wenden Sie sich bitte an einen Restaurator, der kann das mit einem Blick feststellen.

    Dieses Motiv ist uns bisher noch nicht im Original (ein Ölgemälde, nicht Aquarell) begegnet, wohl aber als Druck.
    Sie merken das vor allem an der geringen Farbintensität, der zu glatten Oberfläche und dass das Motiv auf KARTON gedruckt wurde. C.C.Schirm hat unseres Wissens nach Gemälde in dieser Größe immer auf LEINWAND gemalt.

    Der Wert des Bildes übersteigt sicher nicht den des Rahmens und beträgt auf den Flohmärkten um 50 EUR. Einen Erlös über den Kunsthandel kann man mit dem Druck nicht erzielen,

    ich hoffe Ihnen dabei geholfen zu haben,
    freundliche Grüße
    Olaf E. Schirm

  11. Sehr geehrter Herr Schirm

    als ich eines tages zur arbeit fuhr, sah ich in einem kleinen ort neben einer mülltonne ein größeres bild stehen.ich habe gleich angehalten und bin schnell aus meinem trabant gehopst und habe es mir mit nach hause genommen. es hat ein wenig geregnet und bis auf eine kleine ecke hat es keinen schaden davongetragen. das bild, alte heidebrücke´ ist wahrscheinlich ein druck auf hartpappe und ca 75 x 65 cm groß,vorn lings steht in schwarz c.c.schirm, hinten erkennt man noch den preis, der rahmen ist aus einfachem holz.ich werde ihnen in den nächsten tagen eine dvd mit einer auswahl an bildern zuschicken. gerne können sie eins hier veröffentlichen.

    hoffe ein wenig geholfen zu haben, sollten sie noch fragen haben dann mailen sie mir.

    mit freundlichen grüßen uwe seidel

  12. Sehr geehrter Herr Schirm
    Habe ein mit C. C. Schirm signiertes Bild einer Heidelandschaft. Größe 96 x 68 cm.Vermutlich Öl auf Pappe? Können Sie das einordnen. Foto dazu kann ich Ihnen zukommen lassen.
    MfG
    Baumgarten

  13. admin

    14. November 2013 at 00:21

    Vielen Dank, und ja, bitte schicken Sie mir ein Foto von dem Bild.
    In dieser Grösse hat C.C.Schirm eigentlich auf Leinwand gemalt, sollte es auf Karton sein ist es vermutlich ein Druck.
    Bild am Besten an mich senden: o.schirm@sammlung-schirm.de
    Freundliche Grüße aus Berlin
    Olaf E. Schirm

  14. Hallo auch ich bin im Besitz eines Bildes der Heidelandschaft. Komplett im Blauton, signiert, auf Karton ca.72 x 56 cm gross. Ohne Aufschrift auf der Rückseite. In einem gold/schwarz farbigen Rahmen.

  15. admin

    6. Januar 2015 at 12:31

    Vielen Dank für die Information. Der Blauton zeigt, dass es sich nur um einen Druck handelt und dieser wegen der Farbunechtheit der Druckfarben blaustichig wurde. Ähnlich wie bei alten Dias, die meist ins Rotstichige tendieren. Ein Gemälde von C.C.Schirm würde sich nicht verfärben, er hat immer nur bestes Material verwendet.
    Mit freundlichen Grüßen
    Olaf E. Schirm

  16. Rike Speelman

    10. Juli 2015 at 16:12

    Auch ich bin im Besitz eines Bildes von C.C Schirm. Ein Fluss und Schiffe. Ich werde das Bild gerne verkaufen. Mit freundlichen Gruessen Rike Speelman

  17. Sehr geehrter Herr Schirm
    ich habe ein Bild von c.c.Schirm in meinen Privat
    Besitz ich bin kein Experte .mir haben viele leute schon gesagt…das das bild einen Wert hat.
    ca.74 breit und ca. 55 cm hoch.
    es ist ein dunkler Goldfarbiger Holzrahmen mit Glas
    Beschreibung des Bildes
    eine tolle Landschaft mit 2 Birkenbäumen einen Bach und kleiner Brücke
    ich kann wenn sie intersse haben einen Foto per Mail Schicken
    wie lautet ihre Mailadresse?
    Mfg

  18. Andrea Gschwendtner

    17. Juli 2017 at 20:23

    Hallo,
    wir haben ein Bild von C.C.Schirm und möchten es verkaufen.
    Größe: 1,20m x 0,92m
    Aquarell auf Holz

    bei Interesse würden wir Ihnen ein Foto schicken,
    wenn Sie uns Ihre E-Mail Adresse schreiben.
    Fam. Gschwendtner
    a.gschwendtner@hotmail.de

  19. Sehr geehrter Herr Schirm,

    aus dem Besitz meines Vaters habe ich ein Gemälde (definitiv kein Druck, Leinen auf der Rückseite im Holz verspannt), das aber auf der Vorderseite mit “ ? Schirm sen.“ unten rechts in alter Schrift signiert ist (Fragezeichen = nicht entzifferbare Buchstaben des wohl Vornamens). Das eigentliche Bild ohne Rahmen ist etwa 65×50 cm; es handelt sich um eine blühende Heidelandschaft mit einzelnen Birkenbäumen und einem Weg hindurch. Fotos von Vorder-, Rückseite und Signatur liegen vor und könnte ich Ihnen per email zusenden, falls Interesse besteht. Da die letzten Landschaftsbilder im Rahmen des Sperrmülls von einem Mann in Tüchern eingewickelt und abtransportiert wurden, bin ich nun etwas vorsichtiger geworden, als ich dieses Bild gefunden habe.

    Mit freundlichen Grüßen
    P. K.

  20. admin

    17. Januar 2018 at 18:59

    Beantwortet per email

  21. admin

    17. Januar 2018 at 19:12

    Guten Tag Herr K.,

    vielen Dank für Ihre Anfrage über die Webseite von dem Landschaftsmaler Carl Coven Schirm.

    Da ich das Werksverzeichnis des Landschaftsmalers (meines Urgroßvaters) erstelle, bin ich natürlich interessiert
    mehr über dieses Gemälde in Ihrem Besitz zu erfahren.
    Sollte es Ihnen also vielleicht möglich sein mir einige Fotos per email zu schicken, dann wäre es hilfreich.
    Dabei ist besonders interessant:
    1) das Motiv, bzw. Gesamtansicht des Gemäldes von vorne
    2) die Signatur
    3) eventuelle Beschädigungen
    4) die Rückseite
    5) eventuelle Aufkleber oder Notizen auf der Rückseite.

    Zu den allgemeinen Daten: die Grösse des Bildes ohne Rahmen hatten Sie ja bereits genannt.
    Ist irgendwo ein Titel oder Jahreszahl?
    Wissen Sie wie es in Ihren Besitz kam?

    Vielen Dank, Sie helfen damit sehr das Bild einzuordnen und ggfls. einen Wert zu nennen.

    Ich verstehe Ihre Vorsicht und werde deswegen Ihre Anfrage nur ohne Absender freischalten.
    mit freundlichen Grüßen
    Olaf E. Schirm

  22. Hallo Herr Schirm,
    Vielen Dank für diese umfangreichen Informationen und
    die Organisation dieser Platform. Auch ich habe im Keller meiner Eltern einen unter Glas gerahmten Druck von der Alten Heidebrücke
    wieder ans Tageslicht gebracht. Ich mag das Bild. Kennen Sie den
    Aufenthaltsort des Originalgemäldes?
    Mit freundlichen Grüßen

    C. Johannson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Carl Coven Schirm

Theme von Anders NorénHoch ↑